Peak

Mindbuilding: Muckis für den Geist!

Bild: Gehirn mit Hantel, zum Artikel: Mindbuilding: Muckis für den Geist!

Mindbuilding: Wer sein Gehirn richtig trainiert, bereichert sein Leben. Genauso, wie die Muskeln des Körpers auf Training reagieren, so können wir das Organ im Kopf in Form bringen.

Während der vergangenen Jahrzehnte hat das Bodybuilding eine steile Karriere absolviert. Was in den 80er Jahren als verbissener Kampf gegen grauen Stahl im Ambiente von Industriegebäuden begann, begeistert mittlerweile Millionen Menschen. Massenhaft trainieren wir heute live oder online, um unseren Körper zu formen und zu optimieren. Auch wer bloß fitnesshalber schwitzt, ohne dabei auf Muskelmasse zu schielen, hat doch die Grundidee im Sinn, den Körper zu modellieren. Statt um äußerliche Schlankheit und definierte Muskeln geht es dann eben um „innere Werte“. Man oder frau* bastelt an Blutdruck, Blutfetten oder dem Pegel der Stresshormone.

Mindbuilding: Zukunft, selbst gemacht!

Auf der Suche nach dem guten Leben gerät mittlerweile noch ein anderer Bereich unseres Körpers in den Fokus. Wer sich mehr von seinem Leben erhofft, als einen gesunden und augenfreundlichen Power-Body, muss sich darum kümmern, was in seinem Kopf vorgeht: welche Gedanken und Gefühle sich dort tummeln und darüber bestimmen, was aus uns und unserem (heute) Leben wird. Denn ob wir zufrieden oder deprimiert sind, ängstlich oder frustriert, und wie wir mit kritischen Situationen umgehen, das entscheidet sich in dem komplizierten Regieraum, der auf unserem Hals installiert ist. Wer diese Schaltzentrale sich selbst überlässt, übersieht etwas, das nicht übersehen werden darf.

Aber heißt das, wir können tatsächlich Einfluss nehmen auf das, was wir denken und fühlen? Können wir trainieren, wie wir unsere Gedanken und Gefühle verarbeiten – mit einer Art Mindbuilding? Können wir selbst darüber bestimmen, wie es uns geht, was uns zum Beispiel nervt und was nicht …? Wir können! Seit über 25 Jahren entdecken Forscher in immer neuen Details, dass das komplizierteste Organ in unserem Körper, das Gehirn, enorm formbar ist und sich verändert, wenn man es klug trainiert. Menschen, die meditieren und Achtsamkeit leben, haben das erkannt, nehmen täglich gestalterisch auf ihre Gedanken und Gefühle Einfluss. Probleme und Hindernisse werden dabei weder weggeschoben noch verdrängt. Vielmehr erschließt sich in dieser Art Mindbuilding eine ganz neu Sicht auf Leben und Erleben.

Mindbuilding auf DailyLama

Wie ihr die hilfreichen Trainingsmethoden und Techniken richtig nutzt und anwendet, das erfahrt ihr auf DailyLama. Wir beschäftigen wir uns mit einzelnen Methoden und Zugängen, wie etwa der Meditation oder dem achtsamen Alltag. Aber auch mit speziellen Trainingssystemen, wie zum Beispiel dem mbsr (mindfulness based stress reduction), das sehr erfolgreich gegen Stress und sein unangenehmes Gefolge eingesetzt wird.

Ebook gegen Stress

Die ausführliche Version des kostenfreien Onlinekurs Achtsamkeit | mbsr gibt es hier für 9,99 € als Ebook.
Für: PC, MAC, Tablet, Smartphone, Tolino und Kindle.

Cover: Ebook Onlinekurs Achtsamkeit | mbsr

mehr dazu...

Bei daily-lama.com erhältst du das Ebook in den gängigen Formaten:
| ePUB-Format (für Tolino) |
| mobi-Format (für Kindle) |
| oder auch als pdf (PC etc.) |
Email genügt (hier klicken, um dein eigenes Mailprogramm zu nutzen). Gib an, welches Format du benötigst und du erhältst die Überweisungsdaten. 

Bestellen kannst du natürlich auch hier, um Amazon bzw. den Großhandel zu unterstützen:

bei buecher.de: für Smartphone, Tablet, PC/MAC, Tolino
bei amazon.de: für Smartphone, Tablet, PC/MAC, Kindle

,

Kommentarbereich geschlossen