Thomas Hübner

Thomas Hübner – wer, was und warum?

Wie gelingt es, ein gutes Leben zu leben?

Manch einer studiert, um diese Frage zu klären. Ich auch. Aber das gewählte Fach (Theologie) konnte nicht liefern – außer noch mehr Fragen. Vielleicht habe ich geahnt, dass Antworten eher in der Weite zu finden sind als in der Verengung auf eine Perspektive und habe prophylaktisch noch ein paar Fächer dazu genommen (Sportwissenschaft und Soziologie).

Lehrer, Journalist, Berater und Trainer in der Personal- und Unternehmensentwicklung, Moderator und schließlich Coach – das sind die beruflichen Stationen. Gemeinsam haben alle Tätigkeiten eines: Den Wunsch und den Anspruch, auf den Punkt zu bringen, was wichtig erscheint.

Motiviert von einer persönlichen gesundheitsbedrohlichen Erfahrung mit Stress habe ich mich spezialisiert auf den Bereich der Stresskompetenz und Burnout-Prävention. Daraus sind Seminare, Coachings, Artikel und zwei Bücher entstanden. Immer ging und geht es dabei um intelligente Wege, die täglichen Anforderungen so mit den persönlichen Bedürfnissen zu balancieren, dass es uns gut geht.

Es gibt viele Varianten mit bedrohlichem Stress umzugehen. Achtsamkeit bietet nach meiner Erfahrung sehr wertvolle Impulse, um notwendige Veränderungen und befreiende Korrekturen im Leben möglich zu machen. Der Schlüssel zum Erfolg meiner Klienten in Seminar und Coaching ist stets die Auseinandersetzung mit ungünstigen Verhaltensmustern. Oft sind es kleine Veränderungen, die Großes bewirken. Üungen der Achtsamkeit verschaffen den Spielraum, den es dafür braucht. Methoden der Hypnosystemischen Psychologie helfen über Gräben und Hindernisse hinweg.

Achtsamkeit und Lebensqualität

Persönlich bin ich durch 3 Jahrzehnte Übungspraxis mit den unterschiedlichsten Formen der Meditation und Achtsamkeit vertraut. Lange bevor das Achtsamkeitstraining-Training in Deutschland einem breiteren Publikum bekannt wurde, waren mir meditative Übungen in Belastungssituationen,  persönlichen Umbrüchen und im beruflichen Alltag ein wertvoller Begleiter: hin zu mehr Klarheit, Energie und Gelassenheit. Achtsamkeitspraxis bedeutet mir in einem Wort: Lebensqualität.

Hilfreiche Qualifikationen und Erfahrungen

  • Pädagogische Ausbildung (inkl. Studium)
  • Ausbildung zum Trainer in der Erwachsenenbildung (Neuland & Partner)
  • Ausbildung zum Coach (Systemisch, D. Salomon)
  • Ausbildung zum Moderator für Gruppenprozesse (Neuland & Partner)
  • Weiterbildung Hypno-Systemik (G. Schmidt, A. Müller)
  • Weiterbildung mbsr (J. Kabat-Zinn, S. Hensel)
  • 3 Jahrzehnte Übung und Erfahrung mit Achtsamkeit und Meditation
  • 2 Jahrzehnte Coaching und Training in Unternehmen
  • Jahrelange Erfahrung als Führungskraft
  • … wieder aufstehen und sehen, wie es weiter geht